Safari I

Ein Tal für alle Ansprüche

Willkommen im Val di Fiemme! Im Val di Fiemme haben sich fünf Skigebiete unter dem gleichnamigen Dachverband Val di Fiemme zusammengeschlossen. Dazu zählen  Alpe di Lusia - Bellamonte, Passo Rolle, Alpe Cermis - Cavalese und das Skicenter Latemar. Diese besondere Skiregion erstreckt sich über das südliche Südtirol bis hin ins nördliche Trentino. Über 100 Pistenkilometer erwarten begeisterte Skiurlauber aus der ganzen Welt. Für jede Könnensstufe gibt es mehr als genug Pisten zum Ausprobieren. An die 50 Skilifte modernster Technologien bedienen die Skigebiete der Region und Beschneiungsanlagen sorgen für Pistenvergnügen trotz misslicher Wetterlage. Im Val di Fiemme werden Skifahrerträume wahr!

Die Sella Ronda - Skikarussell über vier Dolomitenpässe

Mit Sella Ronda wird ein rund um den Sellastock führendes Netz aus Skipisten bezeichnet. Die aus sich abwechselnden leichten blauen und mittelschweren roten Skipisten bestehende Rundtour umfasst insgesamt 26 Pistenkilometer zum Skifahren bei herrlichsten Schneeverhältnissen. Für Anfänger unter den Skifahrern ist die Sella Ronda wenig geeignet. Die verschiedenen Skipisten der Sella Ronda sind durch dazwischen liegende Aufstiegsanlagen miteinander verbunden und können alle mit einem einzigen Skipass benutzt werden.
Von jedem Einstiegsort, ob Wolkenstein, Corvara, Arabba oder Canazei, kann die Sella Ronda sowohl im Uhrzeiger- (orange Route) als auch gegen den Uhrzeigersinn (grüne Route) befahren werden. Für die über das Grödner Joch, den Campolongopass, den Pordoipass und das Sellajoch führende Skitour werden rund sechs Stunden benötigt. Hinzu kommen rund zwei Stunden für die Benutzung der Aufstiegsanlagen sowie natürlich die Hüttenpausen.
 

Skigebiet San Pellegrino Falcade 

Nur zehn Minuten von Moena entfernt, das sich an der Grenze zwischen der Provinzen Trentino und Belluno befindet, liegt der Passo San Pellegrino. Hier erwarten den Skifahrer 71 sonnige Pistenkilometer und moderne Aufstiegsanlagen sowie eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Col Margherita. Die gleichnamige Piste gehört zu den Kult-Strecken im Skigebiet, ist bis ins Frühjahr perfekt beschneit und weist ein maximales Gefälle von 50 % auf.Vom Col Margherita hat man die Möglichkeit, entweder nach Falcade abzufahren, oder eine der Abfahrten in Le Buse zu bestreiten. Das Skigebiet bietet auch die Abfahrt “Pistone”, die - wie der Name schon sagt - eine rasante Abfahrt mit 646 m Höhenunterschied ist und einer Länge von 3.200 m sowie ein Gefälle von 10 bis 45% aufweist. Das Skikarusell Trevalli, in welches Passo San Pellegrino - Falcade eingebunden ist, wird noch immer als Geheimtipp gehandhabt. Perfekt geeignet ist dieses Skigebiet vor allem für Sonnenskiläufer. Für einen winterlichen Aufenthalt empfielt sich entweder das lebhafte Moèna oder das ruhigere Falcade.

Skifreizeit im *** Hotel

in sonniger, ruhiger Lage in Castello di Fiemme, nur 2 km vom Hauptort Cavalese entfernt. Gute italienische Küche mit Spezialitäten aus der Region, Frühstücksbuffet,3-Gänge-Menü  am Abend mit Salatbuffet. Bar, rustikale Taverne, Lift, Sauna, Schwimmbad, Fernsehraum, Internetzugang. Komfortzimmer mit Dusche/WC, Telefon, Sat-TV und Balkon.

Hotel Infos:   www.los-andes.it

Leistungen (im Reisepreis enthalten)

  • Anreise und Unterkunft wie gebucht
  • Halbpension
  • zusätzliches Frühstück am Anreise- und Abendessen am Abreisetag
  • kostenlose Saunabenutzung
  • Merlino Rahmenprogramm
  • Merlino Reiseleitung
  • Transfer in die Skigebiete


Termin: 29.01.18 - 04.02.18

Preis: ab 480,- Euro

inklusive Kurtaxe

Sichern Sie sich den Frühbucher-Rabatt für Ihren Winterurlaub. Sie erhalten 5% Rabatt auf den Grundpreis bei Buchung bis zum 24.10.2017 (nicht mit anderen Angeboten kombinierbar).

 >> Jetzt buchen <<

    • Doppelzimmer mit Du/WC
    • Einzelzimmer mit Du/WC (Zuschlag: EZ 120,- p. Woche)
  • Der Ankunftstag ist im Skipass inbegriffen. Abreise am 04.02.2018 morgens!

    • 5 Tage Erwachsener Skipass : 208,- Euro (inklusive 2 Tage Superdolomiti)
  • Für Erwachsene führen wir verschiedene Ski der Katagorien Allround- und VIP/Topcarver. Je nach Können und Anspruch wählen wir das passende Material in der richtigen Länge individuell für Dich aus. Die Kindersets werden zusätzlich durch Schuhe und Helm komplettiert. Das präparierte Equipment ist bereits an deinem Urlaubsdomizil. Du brauchst Dich um nichts mehr zu kümmern, nur noch in die Bindung steigen und schon kann’s losgehen. 


    Verleihpreis pro Woche

    • Allroundcarver 50,- Euro 
    • VIP/Topcarver 60,- Euro 
    • Schuhe 10,- Euro 
    • Helm 10,- Euro 
    • Kinderset 40,- Euro (beinhaltet Ski, Stöcke, Schuhe, Helm)


    Die Einstellung der Sicherheitsbindung wird gemäß deiner Angaben vor Ort durchgeführt. Eine elektronische Überprüfung der Einstellwerte wird nicht vorge- nommen. Die entstehenden Verleihgebühren sind vor Ort zu bezahlen.

  • Unsere Trainer kennen das Gebiet und wissen wo die schönsten Hänge und der beste Schnee zu finden sind. Mittags trifft man sich mit den anderen Gruppen zum Essen. Die Nachmittage gestaltet man – je nach Leistungsstufe oder Lust und Laune – mit freiem Fahren oder weiterem Training. Fühlen sich Teilnehmer in Ihrer Gruppe über- oder unterfordert, kann jederzeit in eine andere Leistungsklasse gewechselt werden. Entscheidend für alle Kurse und Teilnehmer ist der Spaß auf der Piste! 

    • 4 Tage: 95,- Euro

  • Unsere Komfortbusse haben Getränkebar, Air Condition, CD-Steroanlage, Video, Waschraum mit WC und großzügigen Sitzabstand. Damit Ihr entspannt ankommt, werden regelmäßig Pausen gemacht. 

    Hin- und Rückreise (über Nacht)
    Unsere Busse starten Abends in: Vechta, Dammer Berge, Osnabrück, Bielefeld und Kassel. Weitere Zustiegsorte sind nach Absprache möglich. Die exakte Abfahrtszeit und Adresse der Zustiegsorte teilen wir Dir in deiner Reisebestätigung mit. Um einen reibungslosen Ablauf der Anreise zugewährleisten, sei bitte 30 Minuten vor der geplanten Abreise am gebuchten Abfahrtsort. Bei deiner Ankunft am Morgen erwartet Dich im Hotel ein reichhaltiges Frühstück. Die Abreise vom Urlaubsort trittst du am Abend nach dem Abendessen zwischen 20 und 21 Uhr an.

    Selbstanreise 
    Organisieren Sie Ihre Anreise zum Urlaubsort selbst, reduziert sich der Reisepreis um 35,- € pro Person.

     
  • Gute-Fahrt-Vollschutz* Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
      Leistungen:
    • Reiseabbruch-Versicherung 
    • Umbuchungsebühren-Schutz 
    • Auslandsreise-Krankenversicherung 
    • Reise-Notruf-Versicherung 
    • Reiseservice-Helpline 
    • Reisegepäck-Versicherung je Person 3.000,-€ 
    • oder Reisegepäck-Versicherung je Familie 6.000,-€ 

    Erhalten Sie bei uns zu folgenden Tarifen:

     

    Einzelreisende bis 66 Jahre

    Einzelreisende ab 67 Jahre

    Familien/Paare bis 66 Jahre

    Familien/Paare ab 67 Jahre

     inkl. Auslandsreisekranken

    € 38,- pro Einzelreisender* € 49,- pro Einzelreisender* € 74,- pro Familie* € 98,- pro Familie*

    ohne Auslandsreisekranken

    € 35,- pro Einzelreisender*  € 46,- pro Einzelreisender* € 67,- pro Familie* € 89,- pro Familie*
      *Stand: 09/2017 - Änderungen vorbehalten

  • An der Tür von den Dolomiten in Trentino

    Erleben Sie die Magie der malerischen Bergdörfer im Herzen von 5 unverwechselbaren Skigebieten und 100 Pistenkilometern! Traumhafte Panoramaabfahrten auf sanften Sonnenhängen locken Genussskifahrer und Abenteuerer gleichermaßen.

    Alle Skigebiete befinden sich in herrlicher, eindrucksvoller Landschaft am Fuße der Berge Latemar, Rosengarten, Cimon della Pala und der großen Lagorai-Kettei:
    Alpe Cermìs, Ski Center Latemar, Bellamonte-Alpe Lusia, Rolle, Lavazè-Oclini.

    Fast alle Pisten sind mit künstlichen Beschneiungsanlagen ausgestattet, die die Nutzung während der ganzen Wintersaison gewährleisten. 
    Das Fleimstal ist besonders für seine Langlaufloipen bekannt, auf denen 2013 zum dritten Mal die Nordischen Skiweltmeisterschaften ausgetragen werden. Passo Lavazè und Lago di Tesero bilden die renommiertesten Zentren, die auch das Herz der anspruchsvollsten Skiläufer höherschlagen lassen.

     

     
     
  • Die Ortschaft Castello auf 953 m Meereshöhe liegt im Fleimstal, einem der Haupttäler der Dolomiten. Castello ist neben Molina, Predaia und Stramentizzo eine der vier Ortschaften der Berggemeinde Castello-Molino di Fiemme. Die Fraktion Castello ist gleichzeitig Sitz der örtlichen Gemeindeverwaltung und verfügt nicht nur über einen gut erhaltenen Baukern aus dem 16. Jahrhundert, sondern auch über zahlreiche Infrastrukturen und Hotels.

    Die Ortschaft Castello ist sowohl im Winter als auch im Sommer zu einem Anziehungspunkt geworden. Castello bietet eine Vielzahl an Sportmöglichkeiten, wie z.B. Tennisplätze, Boccia, Sportplätze usw. Zudem ist Castello auch ein Paradies für alle begeisterten Langläufer, da es gut an das Loipennetz angebunden ist. Castello ist auch Austragungsort für verschiedene nationale und internationale Rennen.

    Im Dorfzentrum stehen diverse Geschäfte und Einrichtungen wie Post, Bank, Apotheke usw. zur Verfügung. Im Zentrum können zudem die “Case Romane” bestaunt werden, die auf das 16. Jahrhundert zurückgehen.

 

Contact Icon

Wetter

 

facebook

 

Contact Icon

Kontakt

 

twitter

 

Contact Icon

Jetzt buchen

 
Service-Telefon


+49 4444 967899

 

Rechtliches